Das offene Chorprojekt: Gottesdienst 2. Advent mit festlichem Chorgeang

die Corona-Zeit hat einiges durcheinandergeworfen. Der Neustart im Chorbereich in der Bierstadter Kirchengemeinde geschieht mit einem Projekt für die musikalische Gestaltung des 2. Adventsgottesdienstes, morgens um 10 Uhr in der evangelischen Kirche Wiesbaden-Bierstadt. Angesprochen sind diejenigen, die vor der Corona-Pause gesungen haben, in unterschiedlichen Besetzungen und Chorkonstellationen oder bei dieser Gelegenheit neu zum Mitsingen kommen wollen.
Es wird drei Probentermine (eventuell vier) geben, an denen wir ein musikalisches Programm vorbereiten. Das Programm richtet sich auch nach dem, was ich mit denjenigen leisten kann, die sich anmelden - denkbar ist ein Singen kleiner mehrstimmiger Modelle aber auch anspruchsvollerer Literatur, ganz in Abhängigkeit von den Anmeldungen.

Das heißt auch, um das Projekt zu planen, brauche ich verbindliche Anmeldungen!

Nach den aktuellen Vorgaben dürfen wir wieder miteinander singen, im großen Saal des Bierstadter Evangelischen Gemeindehauses mit bis maximal 20 Personen (plus Dirigent). Geändert hat sich die Vorgabe, daß, wer mitsingen will, genesen, geimpft oder aktuell getestet sein muss. Diese drei "g" muss ich vor der Probe abfragen. Ein Test muss tagesaktuell sein. Der Chor wird also nicht größer sein können.

Als Probentermine habe ich ausgewählt: jeweils Samstag, 18.9., 9.10., 20.11., 16-18 Uhr Die Termine sollten Sie verbindlich einplanen können, ich gehe nicht davon aus, dass ein solches Vorhaben erfolgreich sein wird, wenn ein Sänger, eine Sängerin erst in der letzten Probe dazukommt.

Auf jeden Fall würde es mich freuen, wenn sich diese Idee durchführen lässt. Falls Sie geeignete Sängerinnen und Sänger wissen, die sich dafür interessieren könnten, sagen Sie es doch bitte weiter und/oder geben diese Mail weiter. Eine Rückmeldung erbitte ich zeitnah an meine Mailadresse: thomas.schwarzKlammeraffemusicanera.de.