Datenschutzerklärung nach der DSGVO

Kirchenmusik im Osten Wiesbadens, www.musicanera.de nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der kirchlichen Datenschutzgesetze sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Sicherheit Ihrer Daten steht für uns an erster Stelle.

Die Nutzung der Webseite Kirchenmusik im Osten Wiesbadens, www.musicanera.de ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie dieser Schutz gewährleistet werden soll und welche Art von Daten zu welchem Zweck von Ihnen erhoben werden.

Kirchenmusik im Osten Wiesbadens, www.musicanera.de weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.




Name und Anschrift des Verantwortlichen



Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:



Thomas Schwarz
In den Langen Ruten 5
65207 Wiesbaden
Tel.: 06127/965221
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
• www.musicanera.de
• www.fotonera.de
• www.chor-projekt.de

Ein Datenschutzbeauftragter muss nicht bestellt werden (gem. § 4f Abs. 1 Satz 4 BDSG).

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten:
Wir erheben und verarbeiten keine personenbezogenen Daten aufgrund des Besuchs oder der Nutzung der o.a. Websites.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Server-Log-Files: Im Allgemeinen ist es für die Nutzung der Internetseite Kirchenmusik im Osten Wiesbadens, www.musicanera.de nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Um die Zugriffs-Statistik auf die Internetseite zu erheben, werden folgende Daten automatisch in Log-Files des Servers erhoben und gespeichert, die der Browser übermittelt. Diese sind: • IP-Adresse, • Betriebssystem, • Browser-Typ / -Version / -Sprache, • Name Ihres Internet Service Providers, • Uhrzeit der Server-Anfrage, • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL), • Webseiten, die Sie bei uns besuchen. • Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Umgang mit Daten für Dienstleistungen

Damit wir bestimmte Dienstleistungen erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl bei der Zusendung des Newsletters, von Informationsmaterial oder auch für die Beantwortung individueller Anfragen. Wir speichern nur Daten, die für die Erbringung der Dienstleistung notwendig sind (z. B. die Adresse oder die E-Mail-Adresse). Falls wir eine der nachfolgend beschriebenen Handlungen vornehmen oder Leistungen erbringen und wir dazu Ihre personenbezogenen Daten erheben und speichern, werden Sie an der entsprechenden Stelle unserer Internetseite um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersucht bei: • Zusendung de Newsletters • weitere Dienste und Angebote, für deren Datenerhebung Ihre ausdrückliche Einwilligung erforderlich ist.

Newsletter

Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter angemeldet haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden. Diese Daten werden aus dem Kontaktformular und bei der Anmeldung für den Erhalt des Newsletters gespeichert: • Vorname (optional), • Name (optional), • E-Mail-Adresse. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmeldezeitpunkts.

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie in jedem Newsletters. Wenn Sie Ihre Anmeldung gekündigt haben, werden ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Es werden durch mich beim Aufruf der o.a. Websites keine Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners erfasst.

Verwendung von Cookies

Kirchenmusik im Osten Wiesbadens, www.musicanera.de verwendet teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

E-Mail-Kontakt

Eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse ist möglich.
In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte.
Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Emails / Formulare

Aus technischen oder betrieblichen Gründen kann der Empfang von E-Mail-Kommunikation gestört sein und /oder nicht rechtzeitig den Empfänger erreichen. Daher hat die Versendung von E-Mails an uns keine fristwahrende Wirkung und kann Fristen nicht rechtsverbindlich setzen. Wir empfehlen, zeitkritische oder eilige Nachrichten zusätzlich per Post, Kurier oder Telefax zu übersenden.

Falls Sie sicher sein wollen, dass Ihre E-Mail ordnungsgemäß empfangen worden ist, fordern Sie bitte von dem Empfänger eine schriftliche Empfangsbestätigung an. Wir unternehmen alle vernünftigerweise zu erwartenden Vorsichtsmaßnahmen, um das Risiko einer Übertragung von Computerviren zu verhindern. Wir sind jedoch nicht haftbar für Schäden, die durch Computerviren entstehen.

Bitte führen Sie selber Überprüfungen auf Computerviren durch, bevor Sie E-Mails lesen, insbesondere bevor Sie Anhänge zu E-Mails öffnen. Die Kommunikation per E-Mail ist unsicher, da grundsätzlich die Möglichkeit der Kenntnisnahme und Manipulation durch Dritte besteht. Wir empfehlen, keine vertraulichen Daten unverschlüsselt per E-Mail zu versenden.

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.
Hierin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Ihr Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Sie haben die Rechte auf Datenübertragbarkeit, Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch. Außerdem haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde über die stattfindende Datenverarbeitung zu beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde ist Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD – Adresse siehe unten.

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die auf dieser Seite angegebene Kontaktadresse des Datenschutzbeauftragten. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, wenn sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme übermittelt wurden ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist.
Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Evtl. während des Absendevorgangs zusätzlich erhobene personenbezogene Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen.
Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Wenn Sie möchten, dass wir Ihre Daten löschen, schicken Sie mir bitte eine E-Mail mit dem folgenden Inhalt:
"Bitte löschen Sie meine personenbezogenen Daten."

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:
Recht auf Berichtigung

Recht auf Löschung

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Recht auf Beschwerde bei der jeweils zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde

Recht auf Datenübertragbarkeit


Widerrufsrecht


Im Falle der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten,
die aufgrund eines berechtigten Interesses meinerseits durchgeführt wird,
haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Änderungen

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand: 24.5.2018

Impressum

Diese Seite wurde im Jahr 2013 erstellt und wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert von Thomas Schwarz (V.i.S.d.P.), In den Langen Ruten 5, 65207 Wiesbaden. Thomas Schwarz ist bemüht, daß die Informationen und Daten auf dieser Website zutreffend und aktuell sind. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen.

Dieser Hinweis gilt auch für alle anderen Websites, auf die durch Hyperlinks verwiesen wird. Der Autor ist für den Inhalt von Websites, die mittels einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.

Das Evangelische Dekanat Wiesbaden, Bezirk Wallau ...

liegt im Osten von Wiesbaden. Es besteht aus einigen Vororten Wiesbadens und einigen Gemeinden, die recht nahe an der nächsten Kreisstadt, Hofheim am Taunus, liegen.

In seiner Struktur ist es überwiegend ländlich geprägt, hier wohnen viele Pendler, die in Wiesbaden arbeiten. Das "Ländchen", wie wir es nennen, hat etwa 40.000 evangelische Kirchenmitglieder in 18 Kirchengemeinden.Programmvorschau Kirchenmusik in Wiesbaden

Hier gibt es schöne historische Orgeln in kleinen Dorfkirchen, etwa 12 Kirchenchöre mit zwischen 15 und 50 Mitgliedern, einen Posaunenchor, mehrere Blockflötengruppen und -Ensembles und einige Kindersinggruppen.

Kirchenmusikalisch betreut wird das Evangelische Dekanat Wiesbaden, Bezirk Wallau seit 1988 von Thomas Schwarz, Dekanatskantor und Kirchenmusiker in der Evangelischen Kirchengemeinde Wiesbaden-Bierstadt.

Seit dem Jahr 2000 ist das ehemalige Dekanat Wiesbaden-Wallau, zusammen mit dem ehemaligen Dekanat Rheingau und dem ehemaligen Dekanat Wiesbaden-Mitte zu dem großen Dekanat "Wiesbaden" verschmolzen.

Die Vorschau kirchenmusikalischer Veranstaltungen in Wiesbaden finden Sie hier.

Thomas Schwarz

Thomas Schwarz*1960 in Königstein/Ts.
Kirchenmusikstudium in Frankfurt/M.
Musikwissenschaftsstudium in Mainz und Frankfurt
1981 - 1983 Kirchenmusiker in Friedrichsdorf
1984 - 1987 Kirchenmusiker in Bad Soden-Neuenhain
seit 1. 1. 1988 Dekanatskantor in Wiesbaden-Bierstadt, nach der Zusammenführung der drei Wiesbadener Dekanate zusammen mit Christian Pfeifer (Bergkirche) einer der beiden Dekanatskantoren Wiesbadens.

Er arbeitet dort mit drei ständigen Chören und zwei Blockflötenensembles. Thomas Schwarz leitete Aufführungen von Bachs Weihnachtsoratorium, der Johannes-Passion, Messen und Oratorien von Carissimi, Fauré, Mozart und Schütz, Mendelssohns Paulus und der "Schöpfung" von Haydn. Orgelkonzerte mit Orgelmusik von u.a. Erik Satie und Olivier Messiaen, Kammermusik und immer wieder Aufführungen von Musik "am Rande des Repertoires", darunter als Rezitator mit Kurt Schwitters "Ursonate", bei Max von Schillings "Hexenlied" und als Pianist der Sonatine für Toy Piano von John Cage.

Thomas SchwarzMail an Thomas Schwarz

Chor- und Blockflötenmusik, herausgegeben von Thomas Schwarz:

Chor: Dmitrij S. Bortnjanskij: Konzert Nr. XV "Singet, lobet ihn. Christus ist erstanden", 
Konzert Nr. XVI "Ich erhebe dich, mein Gott", Konzert Nr. VXII "So wohl tun mir deines Hauses Stätten" (alle bei Breitkopf & Härtel, Wiesbaden) 
Giacomo Meyerbeer: "Pater Noster" (Edition Dohr, Köln
Otto Nicolai: Drei doppelchörige Motetten (Edition Dohr, Köln
Luigi Cherubini: "O Salutaris Hostia" (Edition Dohr, Köln
Gottfried August Homilius: Kantaten "Er übet Gewalt", 
"Herr Gott Zebaoth", "Ist Gott für mich, so trete" (Edition Dohr, Köln
Alessandro Scarlatti: "Dixit Dominus" (Coppenrath-Verlag, i. V.) Blockflöten:
Telemann: Concerto Polonois (Edition Noetzel, Wilhelmshaven) 
Schubert: Menuetto aus der 5. Sinfonie (Edition Noetzel, Wilhelmshaven) 
Johann Sebastian Bach: Pastorale aus dem "Weihnachtsoratorium" (bei Ulrich Herrmann) 
Johann Sebastian Bach: Blockflötentranskriptionen nach Klavier- und Chorstücken (Edition Noetzel, Wilhelmshaven, i.V.) 
Joseph Gabriel Rheinberger: Pastorale (bei Ulrich Herrmann) 
Louis Spohr: Adagio aus dem Doppelquartett (bei Ulrich Herrmann)

Siehe auch: Der umfangreichen Katalog mit Musik für Blockflöten bearbeitet und herausgegeben von Ulrich Herrmann, der die Ausgaben zum Selbstkostenpreis weitergibt. Adresse: Ulrich Herrmann, Borsteler Trift 93, 27283 Verden, Tel.: 04231/961610